Das ist eigentlich die Frage aller Fragen, die sich alle USA Reiseinteressenten vorab stellen. Grundsätzlich ist es eine Sache der persönlichen Einstellung und Präferenz zu was man neigt. Durch hier aufgeführte Beispiele, siehst du schnell, welche Art zu Buchen für Dich die Beste ist.

Zum Sparen beim Buchen braucht man vor allem Eins, Zeit. Die meisten meiner Unterkünfte buche ich im Voraus. Nicht nur, dass sich die Ausgaben besser verteilen, man hat einfach viel mehr Zeit zu vergleichen, Bewertungen zu prüfen und zu Planen.

Hotels und Motels In wenigen anderen Ländern gibt es so viele Übernachtungsmöglichkeiten wie in den Vereinigten Staaten. Zu den größten Anbietern zählen die vielen Hotel- und Motelketten, die den Vorteil bieten, dass man fast immer den gleichen Standard vorfinden kann.

Priceline und Hotwire sind zwei ähnliche Buchungsportale, die neben gewöhnlichen Hotelbuchungen auch eine Art „Glückshotel“-Buchung anbieten. Diverse bekannte Hotelketten arbeiten mit den Anbietern zusammen um Restkontingente loszuwerden. Somit lässt sich viel Geld zum regulären Preis sparen. Wie Du diese Portale nutzt, erfährst Du hier:

Folge uns online

Erfahre als erstes Updates und Neuigkeiten über uns.