NEW COUNTRY STAR IN KÖLN

BRETT ELDREDGE KONZERT

Köln – 24. Januar 2020

New Country Star Brett Eldredge verzaubert Köln

Der charismatische Sänger hat während seiner Europa Tournee ein Konzert in Köln gegeben

Was könnte es an einem Freitag Schöneres geben, als auf ein tolles Konzert hinzufiebern. Genau das tun wir am 24. Januar 2020, denn Brett Eldredge hat einen Gig in der Stadt Köln während seiner Europa Tournee auf dem Plan. Das Brett Eldredge Konzert findet auf dem neuen urbanen Areal in Köln-Mühlheim statt, im Carlswerk Victoria. Aus Düsseldorf ist die Anlage sehr gut zu erreichen, ebenfalls bietet sie sehr gute Parkmöglichkeiten im hauseigenen Parkhaus, direkt eben der Halle. 

Um 20:00 soll die Veranstaltung starten, schnell Feierabend gemacht, Boots und Jeans Hemd anziehen und schon geht es los Richtung Köln. Als wir ankommen begrüßen uns freundliche Security Mitarbeiter und wir gehen direkt in den Saal, der mit einem schwarzen Vorhang geteilt ist. 

Im letzten Viertel befindet sich die Steueranlage und ganz hinten gibt es einen Merchandise Stand für die beiden Acts. Richtig, denn Nashville hat uns, durch den Veranstalter Semmel Concerts Entertainment, noch mehr Künstler nach Deutschland geschickt. Die sympathische Lauren Jenkins eröffnet nämlich heute die Show. Und schon steht sie mit ihrer Gitarre auf der Bühne und sorgt mit Liedern wie “Hungry Heart” für einen stimmungsvollen Auftakt. Auch die Sängerin hat hier im Saal jede Menge Fans, denen sie mitteilt später im hinteren Bereich für Fotos und Autogramme zu warten. 

Brett Eldredge Konzert Lauren Jenkins

Nach einem kurzen Umbau der Bühne, Brett Eldredge kommt mit voller Band, hören wir am Kreischen der vor allem weiblichen Fans, dass Brett die Bühne betreten hat. Jetzt geht es auch schon los, er schmettert gleich zum Anfang seinen Hit “Somethin’ I’m good at” und bringt die Menge zum Toben. Als nächstes kommt der Stimmungsmacher Song “Love Someone” und wer bis jetzt noch nicht mitgetanzt hat, tut es spätestens zu diesem Zeitpunkt. 

Brett Eldredge Konzert Koeln

Der charismatische Sänger hat aber auch langsame Lieder mitgebracht, unter anderem “Raymond”. Ein Song den er vor Jahren für seine an Demenz erkrankte Großmutter geschrieben hat und der einfach zu Tränen rührt. Brett Eldredge erzählt dem Publikum, dass er Wurzeln in Deutschland hat. Seine Vorfahren kommen von einem Ort circa drei Stunden von Köln entfernt. 

Brett Eldredge "back to the roots" in Deutschland

Die Menge feiert Brett Eldredge und der New Country Star fühlt sich wohl auf der Bühne. Kein Wunder, denn in den USA ist spielt er vor tausenden von Zuschauern. Jetzt bringt er den mit viel Liebeskummer geschmückten Song “The Reason” voller Emotion. Und wir fragen uns, wie kann dieser tolle Mann so lange Single sein?

Play Video

Dieser Entertainer liebt sein Publikum und interagiert das ganze Konzert mit seinen Fans. Und die Fans? Die lieben Brett und singen jedes Lied in voller Inbrunst mit. Viel zu schnell geht das Konzert um und die Band samt Sänger verlassen die Bühne. Ein Highlight, das einem bei Konzerten selten zuteil wird, der Star gesellt sich zum krönenden Abschluss zum Publikum und die vorderen Reihen können ihn hautnah erleben. Aber eine Zugabe gibt es zum Glück noch “Beat of the music”, der Gute-Laune-Song lässt das Publikum hinterher noch schunkelnd ins Parkhaus oder die Bahn wandern. 

Brett, we love you.

Weitere Artikel die Dich interessieren könnten

Folge uns online

Erfahre als erstes Updates und Neuigkeiten über uns.