Caramel Pecan Apple Pie Rezept

Amerikanischer Caramel Pecan Apple Pie

4.6/5

Interpretation zweier Rezepte von Ree Drummond, der Pioneer Woman höchstpersönlich.

Was braucht man:

Utensilien

Pie Dish (Tiefe Keramik Pie Form ca 22-26 cm),

Wir haben unsere bei TK Maxx gekauft, dort findet man oft Pie Formen aus den USA. Solltet Ihr keinen TK Maxx in der Nähe haben, bei Amazon findet Ihr auch Pie Formen. Wir haben zum Beispiel die hier *

Nudelholz, Teigschaber, Messer, Schneidebrett

Zutaten

*** Dieses Rezept ist bereits mit weniger Zucker und Butter als die interpretierten US Originalrezepte. Man kann sogar je nach Geschmack den Zucker im Crumble noch reduzieren. ***

Pie Crust (Knetteig, ergibt 2 Portionen)

  • 3 Cups / 350 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 3/4 Cup gehärt. Pflanzenfett (z.b. Gefro oder Kokosfett soft) alternativ 4 EL Pflanzenöl (Teig wird dann aber klebriger)
  • 12 EL / 200 g Butter
  • 1 EL Essig
  • 1 Ei, leicht geschlagen

Füllung

  • 5-6 Grannys Smith Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/4 Cup / 50 g Zucker
  • 1/4 Cup / 30 g Mehl
  • 1/4 TL Salz

Crumble Pecan Topping

  • 6 EL / 125 g Butter
  • 1/2 Cup / 60 g Mehl
  • 1/2 Cup / 100 g brauner Zucker
  • 1/2 Cup / 40 g Haferflocken
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 Cups / 70 g gehacke Pecannüsse

Karamellsauce

  • 1 Cup / 200 g brauner Zucker
  • 4 TL Butter
  • 1/2 Cup / 120 ml Schlagsahne
  • 1 EL Vanille Extrakt o. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Pie Crust (Knetteig)
  • Mehl, Zimt und Muskat in eine Schüssel sieben. Die kalte Butter und das kalte Pflanzenfett in kleine Würfel schneiden und in das Mehl einarbeiten. Am besten verwendet man einen Teigmischer*, damit die Butter nicht so warm von den Händen wird. Essig, das Ei und 5 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen und vermischen. Der Teig wird lauter kleine Klumpen bilden, das sit richtig so. (ja, da kommt wirklich kein Zucker rein) 
 
  • Zwei gleiche Teile vom Teig formen und in Frischhaltefolie packen und für ca. 15-20 Minuten in den Gefrierschrank legen 
 
  • Ofen auf 180 Grad Celsius Ober- Unterhitze vorheizen. (Schnibble am besten jetzt die Äpfel für die Füllung)
 
  • Nimm einen Teigball aus dem Gefrierschrank (den anderen kannst Du z. B. später für eine leckere Pumpkin Pie verwenden), entferne die Frischhaltefolie und leg ihn auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Rolle ihn wie eine runde Pizza aus, dass er perfekt in Deine Pie Form passt, der Teig muss den Rand bedecken. Sollte der Teig ankleben, benutze mehr Mehl oder eine Frischhaltefolie als Unterlage.
 
  • Fette die Pie Form (inkl. Rand) mit Butter aus, lege den Teig in die Pie Form und drücke den Teig am gewellten Rand fest. .
Füllung
  • Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft, Zucker Mehl und Salz vermischen.
Crumble Pecan Topping
  • Kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit einem Teigmischer (alternativ große Gabel) mit dem braunen Zucker, den Haferflocken und Salz verkneten.
 
  • Pekannüsse grob hacken und bei Seite legen (noch nicht ins Topping!) 
Die Pie Form füllen und backen
  • Die bereits mit Teig ausgelegte Pie Form mit der Apfelmischung füllen und mit dem Crumble Pecan Topping belegen. 
 
  • Auf mittlerer Stufe auf dem Rost für 1 Stunde backen. Sollte der Rand zu schnell braun werden, kann man die Pie mit Backpapier abdecken. (jetzt ist Zeit um die Karamellsauce zu machen) 
 
  • Nach einer Stunde Backzeit die Pekannüsse auf der Pie verteilen und noch 5 Minuten weiter backen. 
Karamellsauce
  • Mische einfach alle Zutaten in einem kleinen Topf zusammen und brige unter Rühren die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze zum Kochen. Die Karamellsauce dickt mit der Zeit ein. 
Drizzle Drizzle
  • Nimm die Pecan Apple Pie nach der Backzeit aus dem Backofen und lass die Hälfte Karamellsauce genüsslich darüber “drizzeln” (träufeln) – Den Rest kann man in ein Glas abfüllen und später benutzen. Kuchen abkühlen lassen und mit einem Klecks geschlagener Sahne genießen. 

* Amazon Affiliate Link

** unbeauftragte Werbung Markennennung

Caramel Apple Pecan Pie Rezept

Folge uns online

Erfahre als erstes Updates und Neuigkeiten über uns.